„Lauf Forrest, Lauf!!!“ – oder Schüler vs. Lehrer: Wer sammelt die meisten Kilometer zu Fuß?

In der letzten Woche vor den Pfingstferien, im Zeitraum vom 16.05.-22.05.21, absolvierten Schüler als auch Lehrer eine Lauf-Challenge am HFG.
In den Wochen zwischen Ostern und Pfingsten wurden den Jugendlichen Trainingstipps und Vorschläge zur Gestaltung eines Lauftrainings durch wöchentliche Videos über die Lernplattform Mebis zur Verfügung gestellt. Da sportliche Aktivitäten stets von Herausforderungen und Wettkämpfen geprägt sind, bildete die sogenannte „Challenge-Week“, in der es galt, so viele Kilometer wie möglich innerhalb einer Klasse zu erlaufen, den Abschluss dieser Einheit.
Um die Motivation noch etwas zu steigern, wurde auch aus dem Lehrerkollegium eine Mannschaft gestellt.

Spitzenreiter der Jahrgangsstufen war die Klasse 7a, die durch Johanna Bock vertreten wurde und stolze 59,84km gesammelt wurden. Dicht gefolgt von der Klasse 5a, die sich mit insgesamt 56km,die von den Läuferinnen Johanna Graf und Rebecca Kastner erlaufen wurden, den 2. Platz sichern konnte. Den dritten Podestplatz erreichte Lukas Kröll und somit die Klasse 6a mit 30,8 gelaufenen Kilometern innerhalb einer Woche. Auf den nachfolgenden Plätzen waren die Klasse 5c, mit 21,81km vertreten durch Samuel Schnabel, und die Klasse 7b, mit 7 gesammelten Kilometern durch Benjamin Graf, erfolgreich an der Challenge beteiligt.

Die Schüler konnten somit eine Gesamtkilometeranzahl von 175,45 Kilometern erlaufen.

Doch dieses Ergebnis scheint lediglich ein kleiner Ausschnitt dessen zu sein, was wirklich läuferisch erreicht wurde. In einzelnen Gesprächen sowohl mit Eltern als auch Schülern konnte immer wieder festgestellt werden, dass viele Schüler vom sportlichen Ehrgeiz gepackt wurden und Tag für Tag Kilometer sammelten, ihnen allerdings das letzte Fünkchen Mut fehlte, um ihr Gesamtergebnis mit der Schulfamilie zu teilen.

Doch wer hat letzten Endes mehr Kilometer gesammelt? Schüler oder Lehrer?

Das Team um Herrn Dittmar, Frau Egri, Frau Heldwein, Frau Hutzler, Herrn Ruckdeschel, Herrn Tautenhahn und Frau König konnte insgesamt 223,61 Kilometer für die Lehrer-Mannschaft erlaufen und sich den Sieg sichern.
Allerdings muss man aus Gründen der Fairness auch anmerken, dass das Lehrer-Team personell einen Vorteil hatte, denn sieben Aktive waren beim Sammeln der Kilometer beteiligt und auf Seiten der Schüler (zumindest nach offizieller Angabe) sechs Schülerinnen und Schüler.

Ein großer Dank gilt allen beteiligten Schülern als auch Lehrern, die sich der Herausforderung stellten und fleißig sammelten.
Den Schülern sei an dieser Stelle noch gesagt, seid nicht enttäuscht über das Gesamtergebnis, vielleicht ergibt sich in naher Zukunft erneut die Chance einer Challenge, um eure Stärken unter Beweis stellen zu können.

Drucken


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail:

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.