Post für Petropawlowsk

Es kommt nicht mehr allzu oft vor, dass sich 54 Schüler*innen die Mühe machen, mindestens eine Seite über sich und ihr Leben in einem altmodischen Brief zu Papier zu bringen.

Aber genau das, eine altmodische Brieffreundschaft, hatte sich unsere ehemalige Austauschschule, das Gymnasium Nr. 1 in Petropawlowsk (Kasachstan) gewünscht.

In den Jahren 2011 und 2013 hatten wir mit finanzieller Unterstützung des Goethe Institutes Austauschbegegnungen organisieren können und einige der damals Beteiligten haben noch heute Kontakt zu ihren Partnern.

Vor kurzem schickte der LeiBriefe 1ter der Deutschfachschaft, Konstantin Molokanov, die Adressen und Hobbys der kasachischen Schüler und von uns wollten gerne Schüler*innen aus der 7a ,8b, 9a und 9c antworten. Viele verzierten ihre Briefe an Vyacheslav, Adilchan, Danila, Tair, Alsu, Askar, Elizaveta und all die anderen mit Zeichnungen oder legten kleine Geschenke bei.

Die Briefe werden auf beiden Seiten in Deutsch verfasst, denn ein Ziel ist die Verbesserung der Kompetenz der kasachischen Schüler in Deutsch als Fremdsprache (DaF). Sie lernen teilweise seit der Grundschule Deutsch und fast alle nehmen am DSD Deutsches Sprachdiplom 1 und 2 teil.

Viele von ihnen sind bereits auf B1 Niveau, wasPetropawlowsk1
unserem Kenntnisstand in Englisch in der  9. Klasse entspricht. Das DSD 2 ermöglicht den Schülern den direkten Zugang zu einem Studienkolleg in Deutschland und jedes Jahr beginnen einige von Konstantins Schülern ein Studium in Deutschland.

Corona hat Kasachstan auch schwer getroffen und die Schulen befinden sich seit dem Frühjahr im Fernunterricht.

Mal sehen, auf welchen Wegen unsere Schüler jetzt in Kontakt bleiben.

Drucken


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail: mail@gymnaila.eu

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.