Rebekka in Vesoul

Vor zwei Wochen war es so weit ... Ich habe den Homeschoolingalltag verlassen, um für zwei Monate nach Vesoul in Frankreich zu gehen. Wie schon zu erwarten war, ist hier alles ganz anders als gewohnt:

Wärend in Bayern Homeschooling angesagt ist, ist hier von 8.15 Uhr bis 17.05 Uhr Präsenzunterricht. Neben alten Freunden, die ich bereits vom Schüleraustausch kannte und neuen Freunden, die ich hier kennengelernt habe, habe ich unter anderem die Schullogowahl mitbekommen und einen neuen Brauch kennen gelernt:  In der sogenannten "Galette", die eine Art Kuchen ist, wird eine Fève (eine Bohne oder  Porzellanfigur) mit eingebacken. Wer dann später diese Bohne oder Porzellanfigur in seinem Kuchenstück hat, ist der "roi"  (König) bzw. die "reine" (Königin).

Anders als in Deutschland hat hier jeder Lehrer sein eigenes Klassenzimmer… das bedeutet, dass die Schüler von Stunde zu Stunde immer durch die Schule in ein anderes Klassenzimmer wandern müssen. Auch wenn das Essen in der Kantine keine fünf Sterne hat, macht die Schule immer viel Spaß: Neben Deutschunterricht (natürlich) und Englisch mag ich auch Fächer wie SVT (Biologie) oder EMC (Geschichte und Geographie). Sowohl in meiner Gastfamilie als auch in meiner neuen Kasse wurde ich super gastfreundich aufgenommen und habe – wie schon erwähnt – bereits neue Freunde gefunden.

Kommende Woche werde ich voraussichtlich mit Odilon Semprey (dem Deutschlehrer, der den Austausch immer nach Deutschland begleitet und den sicher einige von Euch schonmal gesehen haben) unter den hier 5. Klassen (in Deutschland 4. Klassen) Werbung machen. Wofür? Für die Fremdsprache Deutsch natürlich! An meinem Collège müssen sich die 5.-Klässler dieses Jahr nämlich  entscheiden, ob sie Spanisch oder Deutsch lernen wollen ähnlich wie die wahl zwischen Latein und Französisch bei uns. Damit bin ich jetzt vermutlich das Deutsch-Maskottchen an der Schule geworden… Bis zum nächsten Mal!

Rebekka, 8a

Drucken


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail:

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.