Pfingst“braten“ im Tierzimmer

Verfasst von Tobias Tetzner am .

Unsere Gottesanbeterin hat ja bereits zu Beginn der Ferien genüsslich ihr Futter verzehrt und uns damit in die Ferien verabschiedet. Auch die anderen Tiere des Tierzimmers werden natürlich kulinarisch auch während der Ferien gut versorgt.

 Wandelndes Blatt, Achatschnecke und Pferdekopfschrecke senden ganz liebe Feriengrüße zu euch nachhause. In den Videos könnt ihr die drei Tierarten beim Fressen beobachten, bei der Achatschnecke lohnt es sich ganz genau hinzuhören. 😉

Viel Spaß dabei und einen guten Start nach den Pfingstferien!

 

 

Drucken