5. Klassen besuchten "Die kleine Hexe"

KleineHexe red
Am Dienstag, den 26.11.19, besuchten die Schülerinnen und Schüler der 5a und 5b mit ihren Lehrerinnen Frau Kos und Frau Wölfel-Tinter das Hofer Theater. Dort sahen sie sich das Stück „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler an.

In dieser Geschichte geht es um eine Hexe, die in der Walpurgisnacht unbedingt auf dem Blocksberg dabei sein möchte, obwohl sie mit ihren 127 Jahren noch viel zu jung dafür ist. Sie schafft es, sich unbemerkt zum Blocksberg zu begeben, wird während des Hexentanzes jedoch von den großen Hexen bemerkt. Um nächstes Jahr als „echte“ Hexe daran teilnehmen zu dürfen, muss sie eine Prüfung, die in genau einem Jahr stattfinden wird, bestehen. Für die Prüfung soll sie alle Zaubersprüche aus dem Hexenbuch auswendig lernen. Sie übt fleißig mit ihrem Raben Abraxas, wobei ihr allerdings immer wieder ein paar unterhaltsame Missgeschicke unterlaufen.
Die Geschichte ist toll und oft auch ziemlich lustig und wurde von den Schauspielern gekonnt umgesetzt. Besonders die Kulisse und alle Effekte haben die Schüler beeindruckt, sodass es insgesamt ein toller Ausflug für die Fünftklässler war.z

Drucken


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail: mail@gymnaila.eu

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.