Das neunjährige Gymnasium kommt zurück

Wenn Sie Ihr Kind im Mai für das kommende Schuljahr bei uns einschreiben, wird es ab der sechsten Klasse 2018/19 das neunjährige Gymnasium besuchen: 9 Jahre Lernzeit, kein oder nur wenig Unterricht an Nachmittagen.

(2017-04-07 12:37:45)

Schuleinschreibung online

Neue Fünftklässler online einschreiben? Das geht hier.

(2017-03-29 10:08:56)


Imagevideos:

1. Highlights des Hochfranken-Gymnasiums

2. Schüler stellen das Hochfranken-Gymnasium vor

Home > Aktivitäten > Fahrten & Exkursionen > Fahrt der Q11 zur Leipziger Buchmesse

Fahrt der Q11 zur Leipziger Buchmesse

Der 17. März 2016 stand für die Schülerinnen und Schüler der Q11 ganz im Zeichen des Lesens, denn mit Ausnahme des P-Seminars „Altes Ägypten“, dessen Teilnehmer zwar auch in Leipzig weilten, aber parallel ein Fotoshooting für ihren Ausstellungskatalog absolvierten, besuchten sie die Leipziger Buchmesse. Die vom P-Seminar „Lesestrategien“ unter Leitung von StRin Kathrin Mauckner initiierte Exkursion war sicherlich für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe ein Gewinn, denn die Leipziger Buchmesse, die mit 260.000 Besuchern dieses Jahr noch reger als in den Vorjahren frequentiert war, wartete mit 2250 Ausstellern aus 42 Ländern auf, sodass für jeden Geschmack etwas zu finden war, was sich auch am Ende des Tages durch die vielen Tüten, die die Schüler Richtung Bus trugen, zeigte, denn viele wurden angesichts der Vielzahl von Neuerscheinungen und Klassikern recht schnell fündig und deckten sich gleich vor Ort mit Lesefutter für die Osterferien ein. Für die Teilnehmer des P-Seminars standen aber noch weitere Ziele im Fokus: Sie informierten sich vor allem über aktuelle Trends auf dem Buchmarkt, um so auch Kenntnisse über beliebte und motivierende Lektüren zu erlangen und Möglichkeiten der Vermittlung von Lesestrategien, wobei gerade in diesem Bereich die Schulbuchverlage immer verstärkter auf Software-Ergänzungen zu den Lehrwerken setzen und beispielsweise die Anwendung von Lesestrategien und das daraus resultierende Textverstehen mit Hilfe des sogenannten e-Learning verankern und überprüfen. Aber daneben war natürlich die Leipziger Buchmesse auch eine Veranstaltung der Begegnungen. So ließen sich bei Lesungen Autoren wie Christoph Hein live erleben und auch die Themen waren äußerst vielfältig und reichten von ernsten Reflexionen über das aktuelle politische Geschehen bis zu witzigen Alltagsbeobachtungen. Während Sky du Mont bei einer Lesung aus seiner Autobiografie über das Älterwerden philosophierte, berichtete Jan Weiler von seinen Erfahrungen mit Pubertieren, denn sein Bestseller „Das Pubertier“, für das vor allem seine Tochter Pate stand, ist ganz aktuell um einen weiteren Band mit dem Titel „Im Reich der Pubertiere“ ergänzt worden, da nun auch sein Sohn diese kritische Phase namens Pubertät erreicht hat, und Katrin Bauernfeind wiederum machte sich Gedanken über Situationen, in die Männer garantiert nie geraten, denen man als Frau aber ständig ausgesetzt ist. Daneben kam es aber auch noch zu vielen Begegnungen der besonderen Art, denn in diesem Jahr fand die dritte Manga-Comic-Convention statt, die sich der Welt der gezeichneten Geschichten widmet. Im Mittelpunkt stand diesmal die deutsche Szene der Nachwuchszeichner, aber auch internationale Stars waren zu Gast, wie die Simpsons-Zeichnerin Stephanie Gladden oder die Mutter der Angry Birds, Audrey Bussi. Gerade die Manga-Comic-Con lockte viele Fans an, die es sich nicht nehmen ließen, verkleidet zu erscheinen, um so mittels Cosplay vollständig in die Welt ihrer Stars aus japanischen Anime abzutauchen. So passierte es, dass man ganz unvermittelt Roboterkatzen, Ninjakriegern oder Eisprinzessinnen gegenüberstand. Insgesamt kann man sicherlich von einem rundum gelungenen Tag sprechen, denn die Schülerinnen und Schüler erhielten viele neue Anregungen und Impulse, von denen hoffentlich viele vor allem für das P-Seminar nutzbar gemacht werden können, und setzten sich einen Tag lang intensiv mit dem Medium Buch in allen seinen Facetten auseinander und erfuhren auch viele Anregungen für ihre private Lektüre.

Kathrin Mauckner, 2016-04-04 19:26:29

26.04.

Allgemeiner Elternsprechtag

08.05. - 12.05.

Neueinschreibung

Mehr anzeigen ...