Home > Aktivitäten > Wettbewerbe > Karriereplattform „Contacta“

Karriereplattform „Contacta“

Künftige Abiturienten nutzen die Karriereplattform „Contacta“

Die „Contacta HochFranken“ ging in diesem Jahr bereits in die siebte Runde und wieder besuchten ca. 2.000 Schülerinnen und Schüler die größte Kontaktmesse der Region. Nachdem die Contacta im Jahr 2009 mit neun teilnehmenden Schulen aus Hochfranken und ca. 55 Ausstellern an den Start gegangen war, entwickelte sich die Karrieremesse rasch zum Erfolgsmodell. Mittlerweile nehmen künftige Abiturientinnen und Abiturienten von 17 Schulen aus Hof, Naila, Münchberg, Wunsiedel, Marktredwitz, Selb, Bayreuth, Kronach, Lobenstein, Oelsnitz und Plauen teil. Und auch die Ausstellerzahlen steigen kontinuierlich an. 76 Unternehmen und Institutionen aus der gesamten Region präsentieren sich als potentielle Arbeitgeber. Die Schülerinnen und Schüler haben darüber hinaus die Gelegenheit, sich bei insgesamt mehr als 200 Vorträgen von Hochschullehrern und Berufspraktikern über eine breite Palette von Studiengängen und Berufsbildern zu informieren.
Auch die begleitenden Lehrkräfte nutzen gerne die Chance, während der Messe Kontakte zu den anwesenden Unternehmensvertretern zu knüpfen. So konnten schon mehrere Kooperationen bezüglich P-Seminaren oder Projektarbeiten zwischen den Schulen und der Wirtschaft geschlossen werden.
Herausragende Projekte werden traditionell während der Auftaktveranstaltung am Vortag der Contacta mit einem Geldpreis, gestiftet von der Unternehmerinitiative Hochfranken, geehrt. In diesem Jahr waren dies Arbeiten des Hochfranken-Gymnasiums Naila(„Management der öffentlichen Kommunikation“), der BOS Hof („Grenzgeschichten“)und des Schiller-Gymnasiums Hof („Eventmanagement Brass & Beat“).
Ebenfalls im Rahmen der Contacta bieten die Organisatoren Lehrkräften die Gelegenheit, an einer Fortbildung zu aktuellen Themen teilzunehmen. In diesem Jahr stand im Fokus, welche Rolle Geschlechterstereotypen und die Geschlechtsidentität bei dem schulischen Engagement von Jungen und Mädchen spielen. Prof. Dr. Ursula Kessels von der Freien Universität Berlin zeigte hier äußerst interessante Aspekte ihrer Forschungsergebnisse auf.

Save the date: Contacta Hochfranken 2016: 28. und 29.09.2016.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.contacta.hof-university.de

Katrin Blug

Anja Haugk, 2015-11-30 11:50:21

31.03. - 08.04.

Schüleraustausch

10.04. - 21.04.

Osterferien

Mehr anzeigen ...