Home > Unterricht > Gesellschaftswissenschaften > Schüler unterrichten Schüler

Schüler unterrichten Schüler

Im Rahmen des P-Seminars Geschichte beschäftigten sich neun Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von StRin Dr. Nadja Braun mit der ägyptischen Hochkultur und speziell der Frage, wie man diese Unterrichtseinheit handlungsorientiert gestalten kann.
Durch die Kooperation mit dem C. C. Buchner Verlag in Bamberg wurde den Seminarteilnehmer/innen ein umfassender Einblick in neu entwickelte digitale Hilfsmittel wie „click & teach“ und in das Verlagswesen insgesamt ermöglicht. Das dabei erworbene Wissen erwies sich als große Bereicherung für die Umsetzung des Ziels, handlungsorientierte Unterrichtsstunden zu verschiedenen Themen rund um das alte Ägypten für die 6. Klassen der Geschichtslehrkräfte StRin Dr. Nadja Braun, StRin Danièlle Müller und StR Ferdinand Grebner in Kleingruppen zu erarbeiten. Das Ergebnis waren sechs eindrucksvolle Stunden, die sich im Praxistest als absolut tragfähig erwiesen:
Anna Hoffmann und Mona Hohenberger stellten den Themenbereich „Hieroglyphen und Papyrus“ vor. Die Schülerinnen und Schüler durften hier selbst Papyrus herstellen und so erleben, welcher Aufwand im alten Ägypten betrieben werden musste, um an das bekannte Schreibmaterial zu gelangen. Zudem erfuhren sie Wesentliches über die ägyptischen Schriftzeichen und konnten am Ende ein eigenes Papyrus-Lesezeichen mit ihrem Namen in Hieroglyphen schreiben. Zusammen mit Mona Hohenberger und Elisabeth Sprenger hielt Anna Hoffmann zudem eine Stunde über den Glauben der alten Ägypter. In einer turbulenten Rallye durch das Schulhaus machten sich die Sechstklässler/innen dabei in Vierergruppen auf die Suche nach im Gebäude versteckten Zetteln mit Infotexten zum neuen Thema. Nach dem Finden und Durchlesen der Zettel kehrten sich immer wieder ins Klassenzimmer zurück, wo sie von den Spielleiterinnen eine zu dem durchgelesenen Text passende Frage beantworten mussten. Wurde diese korrekt beantwortet, durfte die Vierergruppe auf einem eigens dafür entworfenen Spielbrett ein Feld nach vorne rücken. Gewonnen hatte schließlich diejenige Gruppe, die als erste im Ziel war. Der Pharao und die Gesellschaftsschichten wurden von Martin Tissarek, Lukas Weber sowie Simon Wurzbacher präsentiert. Sie vertieften in einer Gruppenarbeit und unter Einsatz eines selbst entworfenen interaktiven Lernspiels den zuvor im Unterricht behandelten Lernstoff. Mirjam Ahrens unternahm mit ihrer Klasse eine imaginäre Bootsfahrt auf dem Nil, die Stationen mit Bastelaufgaben, Spielen oder Rätseln beinhaltete und die Schüler/innen durchs Schulhaus und auf den Schulhof führte. Auf diese Weise sollten den Schüler/innen die Bedeutung des Nil als Lebensader Ägyptens nahegebracht werden. Cindy Schrepfer hielt gemeinsam mit Elisabeth Sprenger eine handlungsorientierte Stunde zum Thema Pyramiden, bei der ein Lernzirkel zum Einsatz kam. Dieser umfasste das Bauen einer Pyramide aus Legosteinen, eine Audiostation mit Infos zur Cheopspyramide und ein Rohstoffmemory. Zusammen mit Leo-Sofie Gerber präsentierte Cindy Schrepfer außerdem das Thema „Jenseits und Totengericht“. Hierbei bekam die Klasse zunächst durch eine interaktive Präsentation eine knappe Einführung in das Thema. Anschließend durften die Schüler/innen selbst die Reise ins Jenseits antreten, und zwar in Form eines von den beiden Seminarteilnehmerinnen aufwendig entwickelten Brettspiels mit Ereignisfeldern sowie allerlei Fragen und Aufgaben rund um das Thema.
Alle Stunden waren zunächst seminarintern getestet und immer wieder überarbeitet und verbessert wurden, bevor die Seminarteilnehmer/innen Ende des Jahres schließlich ihre Stunden im Härtetest mit den 6. Klassen durchführten. Das Feedback zu den Unterrichtsstunden war sowohl von Seiten der beteiligten Lehrkräfte als auch von den Sechstklässler/innen überragend. Die Schüler/innen waren vollauf begeistert von den handlungsorientierten Stunden und fanden es toll, „mal etwas Neues“ zu probieren. Ihrer Ansicht nach könnte das „ruhig immer so sein“.

Lea-Sofie Gerber, 2018-01-07 19:56:21