Jugend forscht

 

Seit dem Schuljahr 2010/11 nimmt das Hochfranken-Gymnasium am Wettbewerb “Jugend forscht“ teil. Damals noch mit einer Gruppe von drei Schülern gestartet entwickelte sich der Wahlkurs immer weiter, so dass wir im Schuljahr 2019/20 mit sieben Projekten am Wettbewerb teilnahmen.

Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel ist, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Pro Jahr gibt es bundesweit mehr als 110 Wettbewerbe. Teilnehmen können Jugendliche ab der 4. Klasse bis zum Alter von 21 Jahren. Da Oberfranken so viele Teilnehmer hat, wird der Wettbewerb an zwei Tagen durchgeführt. Bis 14 Jahre startet man im Juniorwettbewerb „Schüler experimentieren“, ab 15 nimmt man einen Tag später an „Jugend forscht“ teil.

Wer mitmachen will, sucht sich selbst, evtl. mit kleiner Hilfe durch den Betreuungslehrer, eine interessante Fragestellung für sein Forschungsprojekt.

Diese Fragestellung wird dann mit wissenschaftlichen Methoden untersucht und die Ergebnisse analysiert. Beim Wettbewerb stellt man schließlich seine Ergebnisse einer Jury vor, welche am Ende den Sieger bestimmt.

Im Wahlkurs werden die Schüler von zwei Lehrkräften unterstützend begleitet, um ihnen bei Problemen unter die Arme zu greifen oder um Methoden zum Forschen und Präsentieren zu erlernen.

Falls Interesse an einer Teilnahme am Kurs besteht sind Frau Marquardt und Herr Wirth die Ansprechpartner.

Große Erfolge bei Jugend forscht

Das Hochfranken-Gymnasium Naila räumte heuer beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Bamberg so richtig ab, stellt mit Simon Tautenhahn sogar einen Regionalsieger, der zum Landeswettbewerb nach München fährt und drei Zweierteam sicherten sich Platz zwei. Ein weiteres Team gewann bei „Schüler experimentieren“ ebenfalls den zweiten Platz. Sie alle überzeugten mit ihren kreativen, vielfältigen und qualitativen Projekten in verschiedenen Fachbereichen. Am Wettbewerb selbst nahmen 96 Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren teil, die 69 Arbeiten präsentierten.

Weiterlesen

Drucken

Forscher auf großer Fahrt

Vom 20.7. bis 24.7. unternahm der Wahlkurs „Jugend forscht“ zusammen mit dem Begabtenkurs des Gymnasiums Münchberg eine mehrtägige Exkursion nach Hamburg.

Weiterlesen

Drucken


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail: mail@gymnaila.eu

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.